Der Elternbeirat

Wir möchten Ihnen auf unserer neuen Homepage einen Einblick in die Arbeit des Elternbeirats an unserer Schule geben. Die Vertreter der Elternschaft treffen sich ca. 3-4 mal pro Schuljahr mit Norbert Rinck, unserem Rektor und besprechen anstehende Projekte und für den Schulalltag relevante Themen. Sollten Sie Fragen, Anregungen oder ein konkretes Anliegen haben, das unsere Schule betrifft, können Sie sich gerne an die Vorsitzenden des Elternbeirates wenden.

Die Aufgaben des Elternbeirats sind unter anderem:

  • die Interessen der Eltern der Schüler zu vertreten;
  •  den Eltern Gelegenheit zu geben, sich zu informieren und auszusprechen;
  • das Vertrauensverhältnis zwischen Eltern und Lehrkräften zu vertiefen;
  • Wünsche, Anregungen und Vorschläge der Eltern zu beraten;
  • Wir organisieren zusätzlich:
  • Ausrichtung des Stehempfangs am ersten Schultag für unsere Erstklässler durch die Eltern der zweiten Klassen;
  •  Elternstammtische (wird innerhalb der einzelnen Klassen spezifisch festgelegt);
  •  Organisation von Osterbasteln oder Sommerfest;
  •  Koordination der Schulweghelfer;
  •  Adventsaktionen, Besuch des Nikolauses

Wir, die Mitlieder des Elternbeirates nehmen unsere Aufgaben  im Sinne der Bildungs- und Erziehungspartnerschaft war. Wir möchten Sie dazu ermutigen, auf uns zu zukommen, falls Sie unsere Unterstützung benötigen. Wir werden Sie regelmäßig über anstehende Themen, welche die Schüler und Eltern betreffen, informieren. Wir sind offen für Anregungen, Lob und Kritik.

Um den reibungslosen Ablauf / Organisation der Schulaktivitäten wie Weihnachts-/Frühjahrsbasar, Sommerfest, Ausflüge oder Unterstützung des Nikolauses zu gewährleisten und die Informationen in die einzelnen Klassen zu überbringen, haben wir uns in Absprache mit Hrn. Rinck dazu entschlossen, alle Elternklassensprecher, die nicht in den Elternbeirat gewählt wurden, mit zu unseren Sitzungen einzuladen.

Die wichtigste Zusammenfassung:

praesentation-ebr-a4-schuljahr-2016_2017